Home / News & Events / Vollversammlung, Ehrung, Neuwahlen

 

Unser neuer Ausschuss…

Bei der diesjährigen Vollversammlung der Theaterkiste Lengmoos standen auch Neuwahlen und eine Ehrung auf dem Programm. Wilhelmine Piazzesi oder Mina, wie sie von allen genannt wird, hat ihr Amt als Obfrau der Theaterkiste niedergelegt. Sie hat sich vor 12 Jahren – bei der Gründung der Theaterkiste Lengmoos – bereit erklärt, das Amt der Obfrau zu übernehmen. Seid einigen Jahren aber, hat sie bereits angekündigt “Mit 70 ist Schluss!”. Nachdem sie diesen “berüchtigten Geburtstag” bereits gefeiert hat, wurde ihr nun anlässlich der Neuwahlen ernst mit ihrer Prophezeihung.

Minas Kollegen/innen vom Ausschuss haben ihr einen Blumenstrauß, einen Theater-Regenschirm (für alle Fälle!) und einen Gutschein für ein Wochenende überreicht. Außerdem bekam sie auch ein überdimensional grosses Diplom für ihre 12 Jahre bei der Theaterkiste Lengmoos und ihre insgesamt über 40 Jahre Theater.
Das bekannte Kinderlied “Heidi” wurde zum “Mina”-lied, in dem es um ihr Leben für die Vereine ging.
Die Vollversammlung ernannte Mina zur Ehrenobfrau. Mina versprach weiterhin als Mitglied der Theaterkiste behilflich zu sein, vor allem wenn es um Kostüme und Requisiten ging.
Mina wurde übrigens auch bei der Bezirksversammlung und beim Theatertag des Südtiroler Theaterverbandes am 29. März in Algund für ihre 40jährige Tätigkeit im Theater geehrt.
Bei den Neuwahlen wurden der “alte Ausschuss” und ein “junger Quereinsteiger” gewählt. Als Obfrau wurde einstimmig die bisherige Vizeobfrau Doris Wieser Lun gewählt.

Zum Ausschuss gehören (alphabetische Reihenfolge):
Judith Gamper Roncat, Alfred Niederstätter,
Manuel Schweigkofler
(neu!), Ute Spögler und Egon Wenter.


Der Ausschuss freut sich schon auf die Zusammenarbeit mit Manuel, von dem man(n)/frau sich erhofft, dass er auch die Jugend noch mehr vom Theater begeistern wird.
Als Spielleiter wurde für die nächsten drei Jahre Dietrich Köllemann gewählt.